Wichtige Klienteninformation

Die Widerstandsdynamik vor Sitzungs- bzw. Behandlungstermin

Vor einem Sitzungstermin oder auch bereits während oder nach einem Telefonat für einen Termin können sich Persönlichkeitsanteile  bemerkbar machen, die sich unwohl fühlen und plötzlich Widerstand gegen die bevorstehende Arbeit hervorrufen. Unzählige eigenartige ablehnende Gedanken, hinderliche Gründe persönlicher Natur aber auch solche von außen können dabei auftreten. Auch plötzliche körperliche und emotionale Themen knapp vor dem Sitzungstermin gehören dazu.

 

Ebenso kann eine spontane Besserung der Themen nach einer Terminvereinbarung auftreten, wodurch ein Sitzungstermin sinnlos erscheint. Auch das kann zur Widerstandsdynamik gehören, weil in der Regel nach kurzer Zeit die Themen wieder in ihrer früheren Intensität auftreten.

 

Das alles ist ganz normal und je heftiger der Widerstand sich zeigt, umso wichtiger ist es die Sitzung wahrzunehmen. Menschen mit Fremdenergien oder Besetzungen zeigen nämlich gerne eine Distanz zur Reinigungs- und Veränderungsarbeit, wie das beim Clearing, bei Rückführungen oder bei einer Seelenrückholung der Fall ist.

 

Warum ist das so? Die Persönlichkeitsanteile spüren, dass eine Veränderung ansteht, manchmal verursachen sie sogar auch unbewusst die Themen, weswegen eine Sitzung eigentlich gebucht wird. Wenn du stärker bist, dann kann Veränderung passieren, dann können aufregende Veränderungen möglich sein und sich ein neuer Weg öffnen - dein Lebensweg! 

 

Wenn diese Dynamik von Widerstandstaktiken bei dir auftritt, kannst du mich gerne kontaktieren, denn gibt es einfache Mittel und Wege diese einschränkenden Blockaden loszulassen, um wieder in die Selbstverantwortung zu kommen, so dass du dein ursprüngliches Ziel weiterverfolgen kannst.

Der Kontrolltermin

Eine Kontrolle oder eine Überprüfung der erreichten Ziele sollte nach ca. vier Wochen stattfinden. Gelegentlich berichten Klienten, dass sich nichts geändert habe. Wenn wir aber die Aussagen und Ziele der Erstsitzung mit dem Istzustand vergleichen, wird bewusst was sich schon alles positiv im Leben verändert hat. Da meistens in einer Sitzung nicht alle deine Themen bearbeitet werden können, bietet sich ein Kontrolltermin an, um auf einer spirituellen Ebene die Ursachen von restlichen Symptomen aufzudecken.

 

Dauer:  1 - 3 Stunden.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

In einer Sitzung kann auf einer höheren Ebene, auf einer spirituellen Ebene vieles geklärt, gereinigt und gelöst werden. Jeder Mensch ist individuell, der eine braucht einen größeren Zeitaufwand um über die Ursachenebene seinem Ziel näher zu kommen, der andere einen geringeren Zeitaufwand.

 

Manche Menschen haben  viele ungelöste Themen aus früheren Inkarnationen mitgebracht oder Dinge in diesem oder in vergangenen Leben getan, die mehr Fremdenergien angelockt haben oder wo viele Seelenanteile verloren wurden. Andere wieder weniger, deswegen kann nicht generell eine Anzahl von Sitzungen vorausgesagt werden, das wäre auch unprofessionell. Auch wenn andere versprechen, das mit Sicherheit nur eine einzige Sitzung notwendig wäre - das kann möglich sein, gilt aber keinesfalls als Prämisse wenn jeder Mensch individuell ist.

 

Aus Erfahrung mit meinen Klienten zeigt sich, dass die meisten und besten Erfolge nach 2 - 4 Sitzungen zu verzeichnen sind, da in den ersten Sitzungen die Fremdenergien abgelöst werden und in den folgenden Seelenanteile zurückgeholt und karmische Ursachen und Programmierungen gelöst werden.

 

Vielleicht willst du auch langsamer oder umfassender vorgehen, vor allem bei komplexen Themen kann oft mehr als eine Sitzung notwendig sein. Meine Arbeitsweise schließt jedoch ein, dass jede Sitzung für sich abgeschlossen ist.