Über mich

OMNITAK

 

Mein Name ist Josef Mondl, ich wurde in den Sechzigern in Graz geboren. Auf einem Bergbauernhof aufgewachsen, entwickelte ich sehr früh meine Liebe zur Natur mit all ihren Facetten.

 

Als ehemaliger Leistungssportler (Straßenradsport) habe ich gelernt ein Ziel zu verfolgen und es solange zu verfolgen, bis es eben keinen Sinn mehr macht.

 

Ich habe gelernt loszulassen, weil ich erkannt habe, warum ich etwas tue, gelernt den wirklichen Grund meines Tuns zu erkennen, um viele meiner Ziele als Pseudoziele zu entlarven, weil dahinter etwas anderes stand, das erlöst werden wollte.

 

Nach meinem Zivildienst als Sanitäter beim Roten Kreuz, blieb ich noch zehn Jahre als Freiwilliger im Rettungsdienst und habe mit dem vielen Elend und Leid und vor allem mit dem Sterben und dem Tod prägende Erfahrungen gemacht.  Ich begann mich mit "Spiritualität" zu beschäftigen und dachte, ich habe meine Bestimmung gefunden, nur um festzustellen, dass ich in einem nicht erlösten Thema gelandet war.

 

Ich bin auf Berge gestiegen und habe dort mein Glück gesucht, beim Klettern und bei Skitouren, suchte in Steilabfahrten meine Gefühle, habe mit dem Kanu einsame Flüsse befahren, immer auf der Suche nach dem Glück und der inneren Zufriedenheit. Es war aber immer nur kurz da, also blieb ich länger fort, am liebsten im Winter, baute Iglus und versuchte das Glück zu erhaschen.

Als ich wieder zu Hause war, wich die angenehme Befriedigung einer Enttäuschung, also musste ich wieder raus um die Leere zu füllen, um die Geborgenheit und das Glück zu finden, und so ging das weiter. Es war eine Flucht aus der Wirklichkeit, es trug zur Bewältigung meines Daseins wenig bei.

 

Erst als ich begann meine inneren Themen zu bearbeiten, meine Seele zu finden, mir selbst zu begegnen und meinen Schmerz zu betrachten und mit meinen verborgenen Themen zu arbeiten, geschah eine Wandlung, die noch immer andauert. Heute gehe ich in die Natur um sie zu erleben, nicht um sie zu konsumieren.

 

Aus eigener Erfahrung kenne ich auch die oft leidvolle Beziehungsproblematik mit Seelenverwandten und Dualseelen, den daraus resultierenden Trennungen, aber auch die positiven Lösungswege.  In dieser Zeit entstand auch mein berührendes Gedicht über die Liebe. Als selbständiger Unternehmensberater und Teamtrainer habe ich mich viele Jahre lang erfolgreich damit beschäftigt, aus inhomogenen Gruppen harmonische Teams zu bilden.

 

Viele Stationen führten mich von der Paläontologie zu Rebirthing, Kinesiologie, Kreativ-Tanz, Reiki, Qi Gong, Yoga, Heilpflanzen, Schamanismus, Rückführungen und der Clearing-Arbeit bis zum heutigen Punkt, an dem ich mich freue, Menschen auf ihrem Weg zu ihrer Seele begleiten zu dürfen - als Seelenbegleiter und Medialer Coach. 

 

Meine Qualifikation

  • Coachingausbildung bei next level academy
  • Reiki-Meister nach Mikao Usui, Ausbildung bei Andrea Albrecht / Österreich
  • Dipl. Reinkarnationslehrer, Leiter für Gruppen- u. Einzelrückführungen, Ausbildung bei Trutz Hardo / Deutschland
  • Rückführungsleiter, Ausbildung bei Dr. Alexander Gosztonyi / Schweiz
  • Rückführungsbegleiter, Ausbildung bei Dr. Jan Erik Sigdell / Slowenien
  • Clearingausbildungen bei Trutz Hardo und Dr. Jan Erik Sigdell
  • Zertifizierte Rückführungsmethodik gem. Österreichischem Verband für Reinkarnationsforschung und Rückführung
  • Spirituelle Radiästhesie, Teleradiästhesie
  • Schamanische Einzelausbildung (2004 - 2008)
  • Trainer für Soft - Skills
  • Systemisch - konstruktivistische Ausbildungen:

- Konflikt-, Krisen- und Change Management

- Systemische Führung und Interventionen

- Gestaltung von komplexen sozialen Prozessen

  • Zertifiziertes Mitglied und Vorstandsmitglied im Österr. Verband für Reinkarnationsforschung und Rückführung (AARRR)
  • Gastdozent an der MedUni Wien für den postgradualen Universitätslehrgang "MPH - Master of Public Health" Prävention und Gesundheitsförderung (2007 - 2008)
  • Senior Projektmanager (zSPM) nach IPMA und Senior Process Manager (SPcM)
  • Selbständiger Unternehmensberater, Trainer, Coach und Humanenergetiker